Stress befreie dich jetzt von dieser Qual

Stress das kann dir helfen

Stress mindert die Lebensqualität

Stress
Stress

In der modernen Zeit sind leider immer mehr Menschen von Thema Stress betroffen.

Stress kann in vielen Situationen und für jedermann auftreten.

Egal, ob Sie ein Kind, Jugendlicher oder Erwachsener sind, Stress geht jeden Etwas an.

Stress äußert sich auf vielfältige Weise und mindert die Lebensqualität ungemein.

Sollten Sie sich selbst in einer solchen Situation befinden, wissen Sie sicherlich genau wovon wir Sprechen.

Stress ist eine Reaktion des Menschen auf äußere Reize.

Die Reaktionen können physischer und psychischer Natur sein und somit sowohl die Seele, als auch den Körper der betroffenen Person schädigen.

Zu Beginn nehmen die meisten Personen gar nicht wahr, welche immensen Einflüsse sie ausgesetzt sind, wodurch die Symptome eine Ewigkeit mit sich herumtragen und auf lange Sicht die negativen Auswirkungen nur verschlimmern.

Man kann sich auch chronischen Stresssituationen aussetzen.

Ein häufiger Fehler der in diesem Zusammenhang begangen wird, dass man sich die Symptome nicht eingestehen möchte bzw. sie schmerzlicher Weise ignoriert.

Dabei kann es ganz leicht passieren, dass man sich zu viel Stress anlacht.

Zu viel Arbeit im Job, Ärger in der Beziehung und Geldprobleme können nur einige Gründe für Ihren Stress sein.

Sie sollten sich bewusst sein, dass man mit dem Thema Stress nicht scherzen sollte.

Stress kann unter Umständen zu schweren körperlichen Schäden führen oder einen Burnout zur Folge haben.

Seien Sie sich dieser Umstände bewusst und geben Sie stets auf sich und Ihren Alltag Acht.

Stress kann in Folge von neuen Bedingungen bzw. Veränderungen im Alltag hervorgerufen werden.

Sind Sie an Ihr geregeltes Leben gewöhnt und empfinden keinen allzu großen Stress?

Seien Sie auf der Hut, kleine Veränderungen können immer auftreten und Sie aus der Bahn werfen.

Wenn unter einem großen physischen und psychischen Belastungen steht, sieht man sich meist nicht selbst in der Lage die Situation unter Kontrolle zu bekommen und lässt sich immer mehr schleifen.

Sie wollen doch sicherlich nicht die Kontrolle über Ihr Leben verlieren oder?

Überlegen Sie sich gut die Konsequenzen.

Der sogenannte negative Stress macht sich dann bei Ihnen bemerkbar, wenn er sichtlich häufiger in Ihrem Leben auftritt und Ihnen immer mehr Lebensqualität nimmt.

Sie können nicht mehr mit dem Stress umgehen und er gewinnt die Oberhand in Ihrem Leben.

Einschränkungen körperlicher Funktionen können eine Folge sein.

Schon morgens beim Aufstehen werden Sie merken, dass Sie keine Lust haben auch nur irgendetwas zu unternehmen und lieber im Bett liegen bleiben würden.

Dennoch müssen Sie raus und sich neuen Reizpunkten aussetzen und somit sich und Ihren Körper weiter schwächen.

Durch zu viel Stress sind Sie anfälliger für Krankheiten, da Ihr Körper mit der Gesamtsituation überfordert ist.

Die Folge ist, dass Sie häufiger krank sein werden, bzw. auch schwerere Krankheiten anziehen können.

 

Stress? Wir verstehen Sie

Stress Burnout

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verstehen, was für Probleme und Schmerzen Sie haben.

Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse.

Dank unserer jahrelangen Erfahrung mit Stresspatienten wissen wir genau worauf es ankommt und wie man Ihnen ganz individuell helfen kann.

Noch immer wird das Thema Stress in der heutigen Gesellschaft nicht ausreichend diskutiert bzw. angesprochen.

Wir möchten das in Zukunft ändern und setzen uns aktiv für den Kampf gegen zu viel Stress ein.

Heutzutage ist es möglich, dass man gezielt Stress vermeidet und ein glückliches Leben führen kann.

Sollten Sie nicht alleine in der Lage sein sich aus diesem Strudel zu befreien, stehen wir Ihnen gerne mit helfender Hand zur Seite.

Lassen Sie sich auf die Hilfe ein und wir versichern Ihnen, dass es Ihnen in Zukunft wieder besser gehen wird.

Wir sind Ihr starker Partner und helfen Ihnen, den ungeliebten Unruhe Stifter loszuwerden.

Das Thema Stress sollte man nicht tabuisieren, sondern aktiv damit umgehen und es aktiv angehen.

Wir wissen, dass man durch zu viel Stress die Lust am Leben und den inneren Antrieb verliert.

Man wirkt krank, eingeschüchtert, unglücklich. Sicherlich bleibt es auch Ihrem Umfeld nicht verborgen, sodass Sie sich immer wieder erklären müssen, was denn eigentlich mit Ihnen los sei.

Trauen Sie sich ruhig die Wahrheit anzusprechen.

Auch Ihr Arbeitgeber muss mit die Situation akzeptieren, wenn Sie zu viel Arbeit auf dem Schreibtisch liegen haben.

Gemeinsam können wir die Stressoren bekämpfen.

Unter dem Begriff der Stressoren versteht man die äußeren Reize, die den Stress hervorrufen.

Wir sind uns darüber bewusst, dass jeder Mensch anders auf Stress reagiert und ganz unterschiedliche Situationen als stressig empfinden kann.

Hierbei ist es immens wichtig, dass Sie die Situation für sich persönlich, ganz individuell analysieren und Konsequenzen ziehen.

So kann und darf es in Zukunft sicherlich nicht mehr weitergehen.

Sicherlich fragen Sie sich nun, wie man dem eigenen Stress vorbeugen kann, was man als Methoden zur Entspannung unternehmen kann?

Genau hier kommen wir in das Spiel.

Wir helfen Ihnen und zeigen Ihnen verschiedene Methoden, wie Sie sich in Zukunft von dem Stress befreien können.

Wir sind Ihre starke Schulter, an der Sie sich abstützen können. Gemeinsam können wir den steinigen Weg beschreiten und gemeinsame Erfolge erzielen.

Was man alleine nicht schafft, schafft man mit einem Partner an seiner Seite und das sind wir für Sie.

 

Wir helfen Ihnen bei Ihrem Stress

Stress Lösung

 

 

 

 

 

 

Der Stress kann ganz leicht Einzug in Ihrem Leben erhalten, aber dennoch sind die Möglichkeiten ihn aus Ihrem Leben raus zuhalten ganz einfach.

Mit unseren Tipps und Tricks führen Sie in Zukunft ein stressfreies Leben und können dieses wieder ohne Probleme genießen.

Das Problem mit dem Stress ist, dass die Stressoren, auf die unser Körper negativ reagiert, von äußeren Einflüssen stammen und somit fast kaum von uns beeinflusst werden können.

Außer wir gehen den Stressoren aus dem Weg.

Was wir aber machen können, sind Methoden finden, die den Stress ausgleichen und eine innere Balance herstellen. Suchen Sie sich Aktivitäten, die Sie entspannen und Sie den ganzen Stress vergessen lassen.

Wir empfehlen Ihnen Meditation.

Die Meditation ist eine spirituelle Praxis, die von jedem erlernt und angewendet werden kann.

In allen Kulturen sind Meditationsübungen bekannt und werden von Jung und Alt, Männlich und Weiblich gleichermaßen ausgeführt.

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort in Ihren eigenen vier Wänden, gehen Sie in den Garten, den Wald oder Ihren Lieblingspark.

Wenn Sie sich nicht ohne Unterlage auf den Boden setzen möchten, können Sie einfach eine kleine Decke mitnehmen und unter sich platzieren.

Alles was Sie für die Meditation brauchen, ist eine Sache; nämlich sich selbst.

An allen Plätzen auf der Welt können Sie meditieren. Erfahren Sie sich dank der Meditation selbst und entdecken Sie Ihre eigene innere Ruhe.

Nehmen Sie regelmäßig Zeit und suchen Sie Ihre innere Balance.

Ohne großen Aufwand können Sie den ganzen Stress vergessen und sich einfach nur auf sich selbst konzentrieren.

Hierbei können Sie zwischen dem aktiven und passiven Meditieren wählen.

Beim passiven Stil praktizieren Sie im Stillen, während Sie beim aktiven Stil körperliche Bewegungen anwenden.

Entdecken Sie für sich selbst, welche Methode die geeignete für Ihren Stress und dessen Bewältigung ist.

Als weitere Methoden haben wir die sogenannten Entspannungsübungen für Sie.

Hierbei muss angemerkt werden, dass die Übungen zur Entspannung ganz unterschiedlich aussehen können und keinem besonderen Muster folgen müssen.

Finden Sie für sich selbst heraus, welche Übung die Beste für Ihre Ansprüche ist.

Lernen Sie Ihren Körper und Ihre Seele kennen und gehen Sie auf Ihre eigenen Bedürfnisse ein, schließlich geht es hier um Ihre Gesundheit.

Die Entspannungsübungen sind sehr vielfältig, weswegen es auch eine riesige Anzahl gibt.

Wir möchten Ihnen mehrere Methoden genauer erläutern.

Mit der Atemmethode können Sie sich ganz einfach entspannen.

Sie eignet sich hervorragend für zwischendurch und benötigt keinerlei Zubehör.

Atmen Sie einfach 15 Sekunden lang ein, halten Sie 15 Sekunden die Luft an und in einem gleichen Zeitraum von 15 Sekunden atmen Sie wieder aus.

Diesen Vorgang wiederholen Sie drei- bis viermal.

Dank der langsamen Atmung beruhigt sich der gesamte Kreislauf und Sie werden sich sichtlich wohler fühlen und bauen Stress ab.

Die Übung können Sie mehrmals täglich durchführen.

Lassen Sie sich von den Ergebnissen überraschen.

Da sich der Stress auch auf das körperliche Wohlbefinden auswirkt, empfehlen wir Ihnen eine Übung, die sich mit Ihrer verspannten Muskulatur beschäftigt.

Stellen Sie sich gerade hin und strecken Sie Ihre Gliedmaßen von sich.

Die Bewegung sorgt dafür, dass die einzelnen Muskeln gestreckt werden und sich somit entspannen können.

Sie werden sofort bemerken, dass Sie sich nicht mehr so verspannt fühlen und gestärkt durchstarten können.

Eine weitere Atemtechnik zielt auf das längere Ausatmen ab.

Nehmen wir einmal an, dass Sie für das Einatmen fünf Sekunden benötigen.

So sollten Sie beim Ausatmen darauf achten, dass Sie zehn Sekunden lang ausatmen.

Durch das verlängerte Ausatmen entspannt sich Ihr Körper und der Stress kann abgebaut werden.

Wie Sie merken, ist die Möglichkeit mehr zu entspannen ganz einfach und unkompliziert.

Sollten Sie dennoch Fragen haben und merken, dass Sie mit den vorgeschlagenen Übungen nicht zurechtkommen, können Sie uns gerne ansprechen.

Lassen Sie ganz einfach und bequem Ihre Kontaktdaten da und wir werden uns bei Ihnen melden.

Wir helfen Ihnen mit Ihrem Problem und beraten Sie gerne weiter.

Unser gesamtes Team freut sich darauf Ihnen ein neues Lebensgefühl zu ermöglichen und Sie von Ihrem ungeliebten, belastenden Stress zu befreien.

Überzeugen Sie sich selbst und zögern Sie nicht.

Wir unterstützen Sie mit den neuesten Möglichkeiten.

 

Check Also

Burnout

Burnout der Horror für jeden

Burnout Burnout Burnout das englische Verb “to burnout” bedeutet übersetzt “ausbrennen”. Der davon abgeleitete Begriff …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*